Quick facts

    • Wuppertal
  • Full time
  • Recruitment

Categories:

  • Technology

Subjects:

  • Phd

Apply by: 2021-10-06

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik (m/w/d)

Published 2021-09-14

In der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik, am Lehrstuhl für Prozess- und Anlagensicherheit, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet zunächst bis zu 3 Jahren, eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen.
Stellenwert: E 13 TV-L

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:
  • Mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Diplom oder vergleichbar) in den Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Prozesstechnik, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erfahrungen im Aufbau und der eigenständigen Durchführung von Experimenten
  • Erfahrungen in der Modellierung, Simulation und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen
  • Hohe persönliche Einsatzbereitschaft, analytisches Denkvermögen, strukturierte Arbeitsweise, Programmier-Kenntnisse
  • Gute organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Selbstständigkeit sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur eigenständigen Forschungsarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
  • Kenntnisse im Bereich der Prozess- und Anlagensicherheit sind vorteilhaft
Aufgaben und Anforderungen:
  • Mitarbeit bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung des Fachgebietes
  • Mitarbeit am Aufbau eines fachübergreifenden Netzwerkes
  • Unterstützung bei der Akquise und Durchführung neuer Forschungs- und Drittmittelprojekte
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten im Bereich der Prozess- und Anlagensicherheit
  • Publikation von Forschungsergebnissen auf (nationalen und internationalen) Tagungen und in einschlägigen Journalen
  • Mitarbeit in der Lehre und Betreuung studentischer Arbeiten (Bachelor und Master) im Umfang von max. 4 LVS
  • Übernahme administrativer Aufgaben
Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch vorerst bis zu 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Kennziffer: 21148

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis des erfolgreichen Studienabschlusses, Arbeitszeugnissen, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung als PDF-Datei) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de

Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Ansprechpartnerin für das Anschreiben ist Frau Prof. Dr. Katharina Löwe.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte von Menschen mit einer Schwerbehinderung, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 06.10.2021

Similar jobs

Published: 2021-09-21
  • Stockholm
  • Full time
Published: 2021-09-16
  • Burghausen
  • Full time