Quick facts

    • Braunschweig
  • Full time
  • Recruitment

Categories:

  • Architecture and design
  • Technology

Subjects:

  • Phd

Apply by: 2021-10-31

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Dipl.-Ing./M. Sc. (TU/TH, Bauingenieurwesen, Konstruktiver Ingenieurbau)

Published 2021-09-20

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 18.500 Studierenden und ca. 3.700 Beschäftig­ten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Im Fachgebiet Massivbau am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz der Technischen Universität Braunschweig ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle in Vollzeit als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Dipl.-Ing./M. Sc. (TU/TH, Bauingenieurwesen, Konstruktiver Ingenieurbau)

mit einer zunächst befristeten Laufzeit von 3 Jahren zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich.

Unser Profil:
Das Fachgebiet Massivbau gehört zum Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB) der Technischen Universität Braunschweig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Konstruktion und Bemessung von neuen und bestehenden Stahlbeton- und Spannbetontragwerken sowie der Erforschung von neuartigen Anwendungsmöglichkeiten von modernen Hochleistungswerkstoffen in Konstruktionen des gesamten Betonbaus.

Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung von Forschungsvorhaben in experimenteller und/oder theoretischer Hinsicht
  • Mitarbeit in der Lehre
Ihre Qualifikation:
  • sehr guter oder guter Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums im Bauingenieurwesen mit konstruktiver Vertiefungsrichtung
  • große Neugierde an der Forschung und Wissensvermittlung sowie starkes Interesse an der eigenen Weiterbildung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Unser Angebot:
  • verantwortungsvolle, interessante und breitgefächerte Tätigkeiten mit Praxisbezug
  • hervorragende Forschungseinrichtungen im interdisziplinären Zusammenspiel von iBMB und MPA
  • moderne Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten
  • vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten an einer TU9-Universität
  • gründliche Einarbeitung und Unterstützung in der fachlichen Weiterbildung
  • Möglichkeit zur Promotion bei entsprechender Eignung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Vergütung je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis E 13 TV-L
Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Nicht berücksichtigte Bewerbungen können nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte – gerne auch elektronisch – bis zum 31.10.2021

Technische Universität
Braunschweig iBMB,
Fachgebiet Massivbau

Herrn Prof. Dr.-Ing. Martin
Empelmann
Beethovenstraße 52
38106 Braunschweig
massivbau@ibmb.tu-bs.de
Auskünfte und Informationen erteilt:
Frau Angelika Schukmann
Tel.: 0531/391-5409

Zum iBMB:
http://www.ibmb.tu-bs.de