Quick facts

    • Neu-Ulm
  • Full time
  • Recruitment

Categories:

  • Economy
  • Social science

Subjects:

  • Dean / Head of Department

Apply by: 2024-07-23

Referatsleitung (m/w/d) Projekt- und Forschungsförderung

Published 2022-12-15

Eine kollegiale Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Die HNU kooperiert intensiv mit zahl­reichen Unter­nehmen, legt Wert auf inter­nationalen Austausch sowie auf die Förderung kultureller und sozialer Kompetenzen. Der Campus mit modernster Ausstattung besticht durch seine familiäre Atmosphäre. In der dynamischen Wirt­schafts- und Inno­vations­region der Doppel­stadt Ulm / Neu-Ulm profitieren Sie außerdem von einer ausge­zeichneten Lebens­qualität.Werden Sie Teil unseres Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung. Drei Fakultäten und unser Zentrum für Weiter­bildung stehen für Innovation, nach­haltiges Entrepreneurship, digitale Transformation und die hervor­ragende Ausbildung unserer rund 4.000 Studierenden.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist, zunächst für die Dauer von zwei Jahren, folgende Vollzeit­stelle im Bereich des Vize­präsidenten für Forschung, Transfer und Inter­nationalisierung zu besetzen:

Referatsleitung (m/w/d)
Projekt- und Forschungsförderung

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten das Referat Projekt- und Forschungs­förderung mit derzeit drei Mitarbeiter:innen
  • Sie beraten die Forscher:innen sowie Mitarbeiter:innen der Hochschul­verwaltung bei der Projekt­konzeption und Antrag­stellung für nationale und inter­nationale Dritt­mittel­projekte im Bereich Forschung der Hochschule
  • Sie unterstützen die Antrag­steller:innen umfassend bei der Einwerbung von Dritt­mitteln von der Idee bis zum Projektstart durch die Auswertung von Ausschreibungen, Zusammen­stellung von Unterlagen, Ressourcen- und Finanz­planung sowie Vertrags­aushandlung
  • Sie sind aktiv im Networking im Forschungs­umfeld, initiieren und betreuen Kooperationen und Partnerschaften in enger Zusammen­arbeit mit der Hochschul­leitung, Professor:innen und Mitarbeiter:innen der Hochschul­verwaltung
  • Sie entwickeln das Referat kontinuierlich konzeptionell weiter und verbessern laufend die Prozesse im Tätigkeits­bereich Dritt­mittel in enger Abstimmung mit der Hochschul­leitung und Verzahnung mit der Lehre

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissen­schaftliches Hochschul­studium (Master oder Universitäts-Diplom)
  • Sie haben erste Führungserfahrung
  • Sie besitzen ein breites Kenntnisspektrum in den Antrags­verfahren von nationalen und inter­nationalen Dritt­mittel­gebern sowie im Vertragsrecht
  • Sie haben sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrung im Hochschul­bereich und kennen hochschul­spezifische Prozesse und Besonderheiten
  • Sie sind kommunikationsstark, haben Organi­sations­talent, ein hohes Maß an Integrations­fähigkeit sowie ausgeprägtes Verhandlungs­geschick
  • Sie arbeiten selbstständig, ziel- und lösungs­orientiert und bringen Gestaltungs­willen mit

Wir bieten

  • Einen abwechslungsreichen Arbeits­platz inmitten einer wirtschafts­starken Region in Süd­deutschland mit hohem Freizeitwert
  • Flexible Arbeitszeiten und ein umfassendes betriebliches Gesundheits­management
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem die Chancen­gleichheit und Gleich­stellung aller Beschäftigten aktiv gefördert werden
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u.a. durch unseren Dual Career Service im Verbund der schwäbischen Hoch­schulen und Vorzugsplätze in unserer HNU-Kinderinsel
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personen­nah­verkehr
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, am inter­nationalen Austausch im Rahmen von Staff Mobility teilzunehmen
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich der Möglichkeit zusätzlicher Alters­versorgung sowie eine Jahres­sonder­zahlung nach den Vorgaben des TV-L

Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgelt­gruppe 13 des Tarif­vertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Anstellung erfolgt befristet auf zwei Jahre, eine unbefristete Übernahme kann in Aussicht gestellt werden.Die Berücksichtigung ausländischer Bildungs­abschlüsse setzt einen Nachweis der Gleich­wertigkeit voraus. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de.Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeit­kräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Jobsharing gewähr­leistet wird.Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal unter www.hnu.de/hochschule/karriere/stellenangebote.Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2022.
Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Pröger, Phone +49 (0) 731 9762-2406, E-Mail: benjamin.proeger@hnu.de. Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Herrn Prof. Dr. Elmar Steurer, Phone +49 (0) 731 9762-1200, E-Mail: elmar.steurer@hnu.de.