Quick facts

    • Basel
  • Full time
  • Recruitment

Categories:

  • Biotechnology
  • Chemistry
  • Medicine

Subjects:

  • Phd

Apply by: 2024-06-16

Doktorand*in 100%

Published 2024-05-23

Die Forschungsgruppe für Translationale Medizin und Atemanalyse am Department of Biomedical Engineering (DBE) der Universität Basel sucht eine*n motivierte*n Doktoranden*in für ein spannendes Projekt im Bereich der Echtzeitanalyse von Atemgasen.

Über Uns:
Unser Team verwendet die neusten massenspektrometrischen Plattformen und bioinformatischen Tools zur nicht-invasiven Diagnose und Therapieüberwachung mittels Atemanalyse. Wir sind eine multidisziplinäre Gruppe, die eng mit klinischen Partnern zusammenarbeitet, um medizinische Diagnosen zu verbessern und personalisierte Therapien zu entwickeln (www.sinueslab.ch).

Ihre Aufgaben

Das PhD-Projekt wird sich auf die Entwicklung und Verfeinerung von Methoden zur Echtzeitanalyse metabolischer Spuren in der Atemluft konzentrieren. Ziel ist es, durch innovative Ansätze in der Massenspektrometrie und Datenanalyse direkte klinische Anwendungen zu ermöglichen. Das Projekt bietet die Möglichkeit, eng mit führenden Experten auf dem Gebiet der Atemforschung zusammenzuarbeiten und reale Patientendaten zu messen und zu analysieren.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in Chemie, Biophysik, Biotechnologie, Medizintechnik oder einem verwandten Fachbereich.
  • Programmierkenntnisse, im speziellen Matlab.
  • Starke analytische Fähigkeiten und Erfahrung im Umgang mit massenspektrometrischen Techniken sind von Vorteil.
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Bereitschaft mit Kindern zu arbeiten (Kinderspital: Atemmessungen durchführen)
  • Hohe Motivation, sich in ein multidisziplinäres und internationales Team einzubringen.

Wir bieten Ihnen

  • Eine vollständig finanzierte Doktorandenstelle für drei Jahre mit eventueller Möglichkeit zur Verlängerung auf vier Jahre.
  • Zugang zu modernsten Laborgeräten und Datenanalysetools.
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem international anerkannten Forschungslabor.
  • Gelegenheit zur Veröffentlichung in hochrangigen wissenschaftlichen Zeitschriften und zur Teilnahme an internationalen Konferenzen.

Bewerbung / Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugniskopien und Kontaktdaten von mindestens zwei Referenzen per E-Mail an: Prof. Dr. Pablo Sinues (pablo.sinues@unibas.ch) Betreff (zwingend): Doktorandenposition SinuesLab.

www.unibas.ch